Events

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Vortragsabend „Schein und Sein. Den Fälschern auf der Spur!“
Mittwoch, 10. April 2013, 18:00
Aufrufe : 5504
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Siehe auch http://www.oenb.at/de/presse_pub/aussendungen/2013/2013q1pa_20130318_den_faelschern_auf_der_spur_eine_ausstellung__254076_page.jsp#tcm:14-254076

 

Vortragsabend „Schein und Sein. Den Fälschern auf der Spur!" im Rahmen der Vortragsreihe der Österreichischen Numismatischen Gesellschaft Mittwoch, 10. April 2013, 18 Uhr.

Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank, 1090 Wien, Otto-Wagner-Platz 3

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung erforderlich!

Anmeldung bis 8. April 2013 unter: Tel.: (+43-1) 40420-6644, Fax: (+43-1) 40420-6695 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Begrüßung und einleitende Worte Univ. Prof. Dr. Ewald Nowotny, Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank

Historische Münzfälschungen Hofrat Univ. Doz. Dr. Michael Alram, Direktor Münzkabinett des KHM und Obmann der numismatischen Kommission der Akademie der Wissenschaften

Sammlerfälschungen Hofrat Univ. Prof. Dr. Günther Dembski, Präsident der Österreichischen Numismatische Gesellschaft

Präsentation der neuen Banknotenserie Walter Marek, Oesterreichische Nationalbank, National Counterfeit/Analysis Centre

Besichtigung der Ausstellung „Schein und Sein. Den Fälschern auf der Spur!"

Informationsstand zur neuen 5 Euro-Banknote sowie Euro-Fälschungen

Ort Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank, 1090 Wien, Otto-Wagner-Platz 3