Ausgrabung in Santa Maria Val Müstair bringt frühe Kapellenruine zu Tage

Mehr
13 Jun 2015 08:15 #1 von Jupiterl
Ausgrabung in Santa Maria Val Müstair bringt frühe Kapellenruine zu Tage
Kategorie: Ausgrabungen
12.06.2015 - AD GR / CS


Seit Ende April führt der Archäologische Dienst Graubünden im Münstertal umfangreiche Ausgrabungsarbeiten durch. Dabei wurden historisch bekannte Reste eines mittelalterlichen Kirchen- und Hospizkomplexes samt Gräbern entdeckt.

Der Bau eines Privathauses samt Atelier im Südosten des Dorfes hat im April 2015 erste Sondierungen zur Abklärung der möglichen Baubefunde ausgelöst. Bereits beim maschinellen Abtragen der Grasnarbe zeichneten sich erste Mauerstrukturen im Gelände ab. Um die Strukturen zu dokumentieren und für die Nachwelt zu konservieren, führte der Archäologische Dienst Graubünden im Vorfeld der Baumassnahmen eine Rettungsgrabung durch. Die Untersuchungen brachten einen ca. 10 x 6 Meter grossen, einschiffigen Kapellenbau samt erhaltenem Altar ans Licht. Westlich der Kapelle befindet sich ein kleines Friedhofsareal mit rund 15 Körperbestattungen.

Weiteres:
www.archaeologie-online.de/magazin/nachr...ruine-zu-tage-34311/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum