Kaiseraugst, jüngstes römisches Amphitheater

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
03 Feb 2022 18:55 - 03 Feb 2022 19:03 #1 von Ariadne
Jüngstes Amphitheater des römischen Reichs entdeckt
1. Februar 2022

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Luftbild der freigelegten Arenamauer. (Bild: Kantonsarchäologie Aargau) 

Im Großraum Basel haben Archäologen die Überreste eines römischen Amphitheaters samt Arenamauer und Eingangstoren entdeckt. Die Datierung enthüllt, dass dieser Arenabau erst im vierten Jahrhundert errichtet wurde – das Amphitheater ist damit das jüngste des gesamten Imperium Romanum, wie das Team berichtet. Der Bau zeugt von der großen Bedeutung des Römerkastells, das damals an dieser Stelle des Rheinufers lag.
Die Gemeinde Kaiseraugust im Großraum Basel hat eine bis in die römische Zeit zurückreichende Geschichte. Denn die Siedlung am Rheinufer geht auf die 45 nach Christus gegründete römische Stadt Augusta Raurica zurück. Kaiseraugust befindet sich dort, wo um 100 n.Chr. die Unterstadt und das Kastell des Ortes errichtet wurden. Dieser Teil von Augusta Raurica blieb historischen Aufzeichnungen zufolge auch dann noch bewohnt, als die römischen Truppen Anfang des 5. Jahrhunderts abzogen.

Vollständig unter:
www.wissenschaft.de/geschichte-archaeolo...ZezYfNKPAiZeMqwCP25o

Das Gelände ist ziemlich weitläufig. Wir haben es 2018 im Rahmen der Eteokriti-Exkursion Basel besichtigt:
www.eteokriti.at/veranstaltungen/exkursi.../museumsexkursionen/
Letzte Änderung: 03 Feb 2022 19:03 von Ariadne. Grund: Formatierung, Ergänzung
Es bedanken sich: Carolus, Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum