Ägypter haben Tote schon früh einbalsamiert

Mehr
17 Aug 2018 06:21 #1 von Jupiterl
Ägypter haben Tote schon früh einbalsamiert wurde erstellt von Jupiterl
Ägypter haben Tote schon früh einbalsamiert

Die Ägypter haben Tote einer Studie zufolge schon um 3600 v. Chr einbalsamiert – und damit etwa 1.500 Jahre früher als bisher angenommen. Zudem sei das Einbalsamieren geografisch weiter verbreitet gewesen als bisher gedacht.

Das berichtet ein Team aus Wissenschaftlern unter Leitung der Universitäten York (Großbritannien) und Macquarie (Australien) im Magazin „Journal of Archaeological Science“. Ihre Arbeit baut auf einer Studie aus dem Jahr 2014 auf, die zu einem ähnlichen Schluss gekommen war.

Die Forscher haben nun Tests an einer gut erhaltenen, prähistorischen Mumie aus dem Ägyptischen Museum im italienischen Turin vorgenommen. Ursprünglich war angenommen worden, dass der auf 3700 bis 3500 v. Chr. datierte Leichnam auf natürliche Weise konserviert wurde - er war unter heißem, trockenen Sand begraben gewesen.

Doch dank einer Kombination aus verschiedenen und interdisziplinären Analysearten „konnten wir bestätigen, dass diese rituelle Mumifizierung eines Mannes im Alter von 20 und 30 Jahren um 3600 v. Chr. stattgefunden hat“, sagte die Ägyptologin Jana Jones von der Universität Macquarie.

Weiteres:
science.orf.at/stories/2930486/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Aug 2018 07:48 - 22 Aug 2018 07:51 #2 von Jupiterl
Letzte Änderung: 22 Aug 2018 07:51 von Jupiterl. Grund: Link

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum