Das wahre Antlitz der Kindermumie

Mehr
19 Dez 2020 12:26 #1 von Jupiterl
Das wahre Antlitz der Kindermumie wurde erstellt von Jupiterl
GESICHTSREKONSTRUKTION
Das wahre Antlitz der Kindermumie
Eva Amsen 18.12.2020

Auf einigen ägyptischen Mumien prangen Porträts der Toten. Doch zeigen sie wirklich die Verstorbenen? Und wann entstand das Bildnis? Noch zu Lebzeiten? Forscher folgen nun per CT einer Spur.

Im alten Ägypten war Mumie nicht gleich Mumie: Um die Zeitenwende etwa, in griechisch-römischer Zeit, wickelten die ägyptischen Einbalsamierer ein Porträtbild in die Stoffbahnen ein. Forscher gehen davon aus, dass diese Bildnisse tatsächlich das einstige Gesicht des mumifizierten Menschen wiedergeben. Das lässt jedoch eine Frage offen: Zu welchem Zeitpunkt waren die Bilder gefertigt worden? Stand man noch zu Lebzeiten Modell? Was, wenn jemand unerwartet starb? Antworten auf solche Fragen haben nun Pathologen und Radiologen um Andreas Nerlich von der München Klinik Bogenhauen gefunden. Sie rekonstruierten anhand von Computertomografieaufnahmen das Aussehen eines mumifizierten Kindes. Wie sie im Fachblatt »PlOS ONE« schreiben, war sein Porträt offenbar nach dessen Tod entstanden.

In griechisch-römischer Zeit, welche Historiker von 332 v. Chr. bis ungefähr 400 n. Chr. ansetzen, war es vor allem im Norden Ägyptens Sitte, ein auf Holz gemaltes Bildnis des Verstorbenen auf dem Mumienkopf zu platzieren. Archäologen haben zahlreiche Bilder dieser Art entdeckt, die alle verschiedene Menschen zeigen. Vermutlich sind also tatsächlich diejenigen dargestellt, deren Überreste unter den Leinenbinden schlummern. Forscher konnten diese Annahme durch Gesichtsrekonstruktionen von einigen wenigen Mumien bestätigen, aber über die Frage, ob die Bilder zu Lebzeiten oder posthum geschaffen wurden, herrscht noch keine Einigkeit.

Weiteres:
www.spektrum.de/news/das-wahre-antlitz-der-kindermumie/1810124

journals.plos.org/plosone/article?id=10....journal.pone.0238427

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum