2.700 Jahre alter Monumental-Tempel in Äthiopien entdeckt

Mehr
19 Feb 2020 15:13 #1 von Jupiterl
REICH DA'AMOT
2.700 Jahre alter Monumental-Tempel in Äthiopien entdeckt
19. Februar 2020, 06:00

Die hochentwickelte Kultur geht auf Einwanderer aus dem Reich von Saba im heutigen Jemen zurück

Heute ist Yeha im nördlichen Hochland Äthiopiens in der Provinz Tigray ein kleines ländliches Dorf, umgeben von Bergen aus vulkanischen Gestein und fruchtbaren Ebenen. In der ersten Hälfte des ersten Jahrtausends vor unserer Zeitrechnung bildete der Ort jedoch das politische und religiöse Zentrum einer der bedeutendsten komplexen Gesellschaften südlich der Sahelzone, einer Kultur, die auf das Reich der sagenumwobenen Königin von Saba zurückgeht.

Bis heute erhaltene Tempelruinen – die ältesten baulichen Strukturen in ganz Äthiopien – werden dem Reich Da'amot (Diamat) zugeordnet, das bis zur Entstehung des Reiches von Aksum vor rund 2.000 Jahren bestanden haben dürfte. Wissenschafter vermuten, dass es sich um die früheste komplexe Kultur Afrikas abseits von Ägypten und Sudan handelte. Nun haben Archäologen dort die Reste eines weiteren Monumentalbaus freigelegt.

Weiteres:
www.derstandard.at/story/2000114734047/2...-aethiopien-entdeckt

www.dainst.org/projekt/-/project-display/92320
Es bedanken sich: Carolus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum