Fehlende Teile zu Australopithecus-sediba-Skelett entdeckt

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
14 Jul 2012 21:03 #1 von Jupiterl
Fehlende Teile zu Australopithecus-sediba-Skelett entdeckt
14. Juli 2012, 18:00

Forscher: "Damit wird Karabo zum vollständigsten Fossil eines unserer Vorfahren" - 1,9 Millionen Jahre alte Knochen liegen in Gesteinsblock eingebettet

Witwatersrand - Der Australopithecus-sediba-Junge "Karabo" ist bald wieder vollständig: In Südafrika haben Forscher weitere Knochen jenes Skelettes gefunden, das im Jahr 2009 entdeckt wurde und damals für großes Aufsehen unter den Forschern sorgte. Einige Merkmale des Skeletts, das heute als Holotypus der Art gilt und die Bezeichnung Malapa Hominin 1 (MH1) trägt, zeigten große Ähnlichkeiten zu jenen von Vertretern der Gattung Homo. Dies hat Wissenschafter zu der Annahme verleitet, Australopithecus sediba könnte einer unserer unmittelbaren Vorfahren gewesen sein. Die nun gefundenen 1,9 Millionen Jahre alten Fossilien sind derzeit noch in einem Gesteinsblock eingeschlossen und müssen erst freigelegt werden.

Weiteres:
derstandard.at/1341845233410/Fehlende-Te...iba-Skelett-entdeckt

www.wits.ac.za/academic/research/ihe/new...discovery2012/16837/
Powered by Forum