Spurensuche im Kot

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
13 Dez 2012 23:35 - 14 Dez 2012 21:11 #1 von Jupiterl
Spurensuche im Kot wurde erstellt von Jupiterl
Kategorie: Bakterien Erstellt am 13.12.2012.

Spurensuche im Kot

Archäologen interessieren sich für alle möglichen Hinterlassenschaften vergangener Kulturen, auch für fossilen Kot. Darin lassen sich manchmal noch Spuren von Darmbakterien finden. Dies erlaubt Rückschlüsse auf das Leben früher - und heute: Das Stadtleben und die kosmopolitische Lebensweise haben die menschliche Darmflora demnach stark verändert.

Dies berichten US-Forscher nach der Untersuchung von jahrtausendealten Kotproben, sogenannten Koprolithen. Die Bakterien-Zusammensetzung einiger Proben ähnle am ehesten der von heute im ländlichen Afrika lebenden Menschen.

Historische Darmbakterien
Raul Tito von der amerikanischen Universität von Oklahoma in Norman und seine Mitarbeiter hatten zunächst Koprolithen von drei archäologischen Fundstätten untersucht: etwa 8.000 Jahre alte Überreste aus Hinds Cave im Südwesten der USA, 1.400 Jahre alte Reste aus einer Höhle in Rio Zape in Mexiko sowie den 1.600 Jahre alten Darminhalt einer Mumie aus Caserones im Norden von Chile. Mit Hilfe von DNA-Untersuchungen bestimmten die Forscher, aus welchen Bakterien die Darmflora der Menschen zu Lebzeiten zusammengesetzt war. Sie verglichen dies dann mit der Darmflora heute lebender Menschen und mit Bakterien-Gemeinschaften aus anderen Umgebungen.

Weiteres:
science.orf.at/stories/1709380/
derstandard.at/1353208970183/Menschliche...storischen-Vergleich

dx.plos.org/10.1371/journal.pone.0051146
Letzte Änderung: 14 Dez 2012 21:11 von Jupiterl. Begründung: "Standard"
Powered by Forum