Hat Europa nur drei Urväter?

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
26 Mai 2015 13:31 #1 von Jupiterl
Hat Europa nur drei Urväter? wurde erstellt von Jupiterl
Hat Europa nur drei Urväter?

Wer waren die Ahnen der heute lebenden Europäer? Waren es jene Menschen, die vor über 8.000 Jahren aus dem Nahen Osten über den Balkan eingewandert sind und die Landwirtschaft mitbrachten, oder basiert unser genetisches Erbe hauptsächlich auf den Jägern und Sammlern, die schon Jahrtausende vorher Europa bewohnten? Um diese Frage zu beantworten, haben Chiara Batini von der University of Leicester und ihre Kollegen die Y-Chromosomen von 334 Männern aus 17 verschiedenen Volksgruppen Europas und des Nahen Ostens mit neuen Methoden genauer unter die Lupe genommen. Die nun im Fachjournal "Nature Communications" veröffentlichten Ergebnisse sind überraschend und umstritten gleichermaßen: Die Forscher wollen festgestellt haben, dass vor etwa 4.200 bis 2.100 Jahren ein Großteil der europäischen Bevölkerung zunächst einen erheblichen Rückgang erlebte, um dann geradezu zu explodieren - und zwar quer über den gesamten Kontinent hinweg (im Bild: eine Grabstätte aus dem vierten Jahrtausend vor unserer Zeitrechnung in Schottland).

Noch spektakulärer war ein zweiter Befund: Es scheint, als stammen zwei Drittel der untersuchten Testpersonen von nur drei Männern ab, die vor 3.500 bis 7.300 Jahren gelebt haben. Warum das so ist und wer diese drei Urväter gewesen sein könnten, ist rätselhaft. Einige Fachkollegen zweiflen allerdings an dieser These, zumal eine Datierung auf der Grundlage von Analysen der Gene von heute lebenden Menschen sehr unzuverlässig sei.

Quelle:
derstandard.at/2000015971407/Riesiger-Aa...r-gefischt?_slide=13

www.nature.com/ncomms/2015/150519/ncomms...full/ncomms8152.html
Powered by Forum