Junges Denisova-Erbe in Südostasien nachgewiesen

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
03 Apr 2019 23:14 #1 von Jupiterl
Junges Denisova-Erbe in Südostasien nachgewiesen
THOMAS BERGMAYR
3. April 2019, 19:10

DNA-Analysen zeigen, dass der Homo sapiens länger als vermutet Nachkommen mit der mysteriösen Menschenart gezeugt hat

Die jüngere Menschheitsgeschichte ist komplizierter, als man lange Zeit für möglich gehalten hatte. Bis vor wenigen Jahrzehnten war man davon ausgegangen, dass der moderne Mensch allenfalls zeitgleich mit dem Neandertaler koexistierte. Mittlerweile haben genetische und archäologische Befunde ergeben, dass Homo sapiens mit mehreren verwandten Spezies Kontakt hatte.

Eine davon wurde erst vor wenigen Jahren in der Höhle von Denis im südsibirischen Altai-Gebirge nahe der Grenze zu Kasachstan identifiziert: Der nach der Fundstätte benannte Denisova-Mensch basiert zwar nur auf wenigen Knochenfragmenten, seine Existenz als eigenständige Menschenspezies ist dennoch mittlerweile anerkannt. Die tatsächliche geografische Verbreitung dieser mysteriösen Menschenart war allerdings bisher ein Rätsel.

Weiteres:
derstandard.at/2000100776422/Junges-Denisova-Erbe-in-Suedostasien-nachgewiesen
Powered by Forum