Uralte menschliche DNA in Kaugummis gefunden

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
15 Mai 2019 12:37 - 15 Mai 2019 16:44 #1 von Jupiterl
Uralte menschliche DNA in Kaugummis gefunden wurde erstellt von Jupiterl
Uralte menschliche DNA in Kaugummis gefunden
Online seit heute, 12.16 Uhr

Forscher haben in 10.000 Jahre alten Kaugummis aus Schweden menschliches Erbgut entdeckt und analysiert. Es handle sich um die ältesten sequenzierten DNA-Stücke von Menschen aus Skandinavien, berichtete die Universität Stockholm heute. Sie stammten von zwei Frauen und einem Mann. Das skandinavische Forscherteam präsentiert die Studie im Fachjournal „Communications Biology“.

Bereits in 1990er Jahren gefunden
Gefunden wurden die Kaugummis aus Birkenrindenpech bereits in den frühen 90er Jahren in Huseby-Klev nördlich von Göteborg, wo es in der frühen Mittelsteinzeit Jäger und Fischer gab. Doch damals existierten noch nicht die technischen Möglichkeiten, alte menschliche DNA zu analysieren. Es seien zudem einige wenige Knochen dieses Alters erhalten, doch die hätten für archäogenetische Studien nicht genügend DNA, berichteten die Forscher.

Die Ergebnisse der jetzigen Untersuchungen zeigten, dass die Menschen, deren DNA gefunden wurde, eine enge genetische Verwandtschaft zu anderen Jägern und Sammlern in Schweden und zu weiteren frühen mittelsteinzeitlichen Populationen aus dem eiszeitlichen Europa aufweisen. Ihre Werkzeuge waren jedoch mit einer Technik herstellt, die aus dem heutigen Russland stammte.

Weiteres:
science.orf.at/stories/2981670/

www.nature.com/articles/s42003-019-0399-1

Und ich dachte immer, der Kaugummi wurde in den USA erfunden. :)
Letzte Änderung: 15 Mai 2019 16:44 von Jupiterl. Begründung: Links
Es bedanken sich: Karl
  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
15 Mai 2019 18:13 #2 von Karl
Steinzeitliche Mund- und Zahnhygiene :)
Die Kaugummipapierln dazu wären interessant, dann wüsst´ma ob es Import aus Amerika war :p

Dem IÖAF beitreten!
Powered by Forum