Indoeuropäische Sprachen stammen aus der Steppe

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
05 Sep 2019 20:50 - 09 Sep 2019 09:03 #1 von Jupiterl
Indoeuropäische Sprachen stammen aus der Steppe

Die indoeuropäische Sprachfamilie ist die größte der Welt. Woher stammt sie? Darüber disputieren Wissenschaftler seit mehr als 100 Jahren - ein internationales Forscherteam kann diese Frage erstmals beantworten.

Um Licht in die Frühgeschichte zu bringen, haben die Forscher um David Reich von der Harvard Medical School nicht an Material gespart. Aktuell analysiert wurden nun mehr als 500 DNA-Proben von archäologischen Fundorten in Zentral- und Südasien. Darüber hinaus flossen bereits bekannte Gendaten in die Untersuchung ein, ergänzt durch sprachwissenschaftliche und historische Aufzeichnungen aus dem Zeitraum zwischen 12.000 und 2.000 Jahren vor unserer Zeit.

Groß angelegt ist das Forschungsprojekt auch in personeller Hinsicht. Mehr als 100 Wissenschaftler sind daran beteiligt, darunter auch zwei in Österreich tätige Fachleute, nämlich Ron Pinhasi (Universität Wien) und Maria Teschler-Nicola (Naturhistorisches Museum Wien).

Weiteres:
science.orf.at/stories/2990969/
www.derstandard.at/story/2000108286227/r...koennte-geloest-sein
Letzte Änderung: 09 Sep 2019 09:03 von Jupiterl. Begründung: Link
Powered by Forum