Blick ins Erbgut einer ausgestorbenen Pflanze, die aus über 2.000 Jahre alten Samen gezogen wurde

Mehr
12 Mai 2021 17:39 - 12 Mai 2021 17:41 #1 von Jupiterl
AUFERSTEHUNGS-GENOMIK
Blick ins Erbgut einer ausgestorbenen Pflanze, die aus über 2.000 Jahre alten Samen gezogen wurde
12. Mai 2021, 13:05

Nachzucht der Judäischen Dattelpalme stößt genetisches Fenster in die Vergangenheit auf

Bis vor wenigen Jahren galt die Judäische Dattelpalme als ausgestorben – bis vor einigen Jahren Forscher  drei 2.000 Jahre alte Dattelsamen anpflanzten , die bereits in den 1960er-Jahren auf der von König Herodes ausgebauten Wüstenfestung Masada gefunden und bis zur Anpflanzung bei Zimmertemperatur aufbewahrt worden waren. Immerhin eine der drei Dattelkernen ging auf.

Mittlerweile  gelang die Aufzucht von weiteren Judäischen Dattelpalmen-Exemplaren  – diese bildeten die Grundlage einer gründlichen genetischen Untersuchung, die nun Wissenschafter in den Vereinigten Arabischen Emiraten durchgeführt haben. Die genetischen Veränderungen, die die Forscher bei den insgesamt sieben Pflanzen feststellten, spiegeln womöglich den wachsenden Einfluss der Römer im östlichen Mittelmeerraum wider,  berichten sie im Fachmagazin "PNAS" .

Weiteres:
www.derstandard.at/story/2000126381823/b...anze-die-aus-ueber-2

www.pnas.org/content/pnas/118/19/e2025337118.full.pdf 
Letzte Änderung: 12 Mai 2021 17:41 von Jupiterl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum