Sri Lanka: Älteste Pfeil-und-Bogen-Technik in Eurasien

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
14 Jun 2020 10:25 #1 von Jupiterl
Jagd
Älteste Pfeil-und-Bogen-Technik in Eurasien
12. Juni 2020, 20.00 Uhr

Im Regenwald von Sri Lanka haben Forscher die ältesten Belege für die Nutzung von Pfeil und Bogen außerhalb Afrikas entdeckt. Die Funde zeigen, warum der Mensch bei der Besiedlung der Erde so erfolgreich war.

In der Höhle Fa-Hien Lena im Südwesten der Insel fanden die Archäologen Pfeilspitzen aus Tierknochen die etwa 45.000 bis 48.000 Jahre alt sind. „Die Brüche an den Spitzen deuten auf eine Beschädigung durch einen starken Aufprall hin – etwas, das normalerweise bei der Jagd mit Pfeil und Bogen auf Tiere beobachtet wird“, sagt die Erstautorin der in „Science Advances“ erschienenen Studie, Michelle Langley von der Griffith University in Brisbane. „Dieser Beleg ist älter als ähnliche Befunde in Südostasien mit einem Alter von rund 32.000 Jahren und der derzeit älteste Beweis für den Einsatz von Pfeil und Bogen außerhalb des afrikanischen Kontinents.“

Der früheste bekannte Beleg für diese Technik stamme aus Südafrika und sei etwa 64.000 Jahre alt, sagt Ko-Autor Patrick Roberts vom Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte in Jena. Interessant sei an den neuen Funden vor allem, dass sie aus dem tropischen Regenwald stammen – und nicht aus offeneren Landschaften wie etwa der Savanne. „Das ist ein Puzzlestück, das uns zeigt, warum unsere Spezies so erfolgreich war: Weil sie in allen Umwelten leben und die Technik an die Gegebenheiten anpassen kann.“

Weiteres:
science.orf.at/stories/3200937/

advances.sciencemag.org/content/6/24/eaba3831

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum