Noch kaum bekannt: Die bronzezeitliche Hochkultur von Margiana

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
05 Mai 2018 17:20 #1 von Jupiterl
Noch kaum bekannt: Die bronzezeitliche Hochkultur von Margiana
5. Mai 2018, 17:00

Ausstellung in Berlin präsentiert archäologische Erkenntnisse zu einer versunkenen Zivilisation

Berlin – Vor Kurzem hat im Neuen Museum in Berlin die Sonderausstellung "Margiana. Ein Königreich der Bronzezeit in Turkmenistan" geöffnet, die noch bis 7. Oktober läuft. Damit rückt eine weitgehend vergessene Hochkultur in den Fokus, die vor etwa 4.000 Jahren in der Region von Margiana oder Merw im heutigen Turkmenistan ihren Anfang nahm.

Die sogenannte Oxus-Kultur, auch Oasenkultur genannt, war eine Zeitgenossin der bekannteren Indus-Kultur und des Mittleren Reichs in Ägypten. Ihre Spuren wurden jedoch erst in den 1970er Jahren entdeckt, als wichtigster Fundort gilt Gonur Depe ("der graue Hügel") am Südrand der Karakum-Wüste. Seit 2010 führen dort auch Forscher des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) Ausgrabungen durch – die Ergebnisse der Untersuchungen sind in die aktuelle Ausstellung eingeflossen.

Weiteres:
derstandard.at/2000079129481/Noch-kaum-bekanntie-bronzezeitliche-Hochkultur-von-Margiana-ist-n

www.smb.museum/museen-und-einrichtungen/...in-turkmenistan.html
www.dainst.org/projekt/-/project-display/3187732
Powered by Forum