Stadtarchäologie Wien: "Zur Erden bestattet in Hernals"

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
20 Nov 2014 21:51 #1 von Ariadne
Wieder leite ich eine Einladung zu einer Ausstellungseröffnung weiter:

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

die Stadtarchäologie Wien lädt Sie sehr herzlich zur Eröffnung der
AUSSTELLUNG "Zur Erden bestattet in Hernals" ein.

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 10 Uhr
Volkshochschule Meidling, Längenfeldgasse 13-15, 2. Stock (Gang), 1120 Wien

Das detaillierte Programm und weitere Informationen finden Sie beiliegend.

Zur Ausstellung ist das BUCH "Zur Erden bestattet. Sechs vergessene Wiener
Friedhöfe" erschienen - siehe Beilage und unter
www.wien.gv.at/archaeologie/publikatione...iedhoefe-inhalt.html

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Heidrun Helgert
________________________________
Administration und Öffentlichkeitsarbeit
Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie
1020 Wien, Obere Augartenstraße 26-28
Tel: +43 1 4000 81158
Fax: +43 1 4000 99 81177
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.wien.at/archaeologie
www.stadtarchaeologie.at
www.chnt.at


Dieser Beitrag enthält Anhänge.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Es bedanken sich: Carolus
  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
03 Okt 2016 23:03 #2 von Ariadne
Einladung zu einer weiteren Ausstellungseröffnung:

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

die Stadtarchäologie Wien und das Bezirksmuseum Hernals laden Sie sehr herzlich zur Eröffnung der Ausstellung "Zur Erden bestattet in Hernals. Der Friedhof bei der Kalvarienbergkirche" ein.

Montag, 17. Oktober 2016, 18.30 Uhr
Bezirksmuseum Hernals, Hernalser Hauptstraße 72-74, 1170 Wien

Begrüßung: Trude Neuhold (Leiterin des Bezirksmuseums Hernals)
Einführende Worte: Mag. Karin Fischer Ausserer (Leiterin der Stadtarchäologie Wien)
Zur Ausstellung: Mag. Heike Krause (Stadtarchäologie Wien)
Eröffnung: Dr. Ilse Pfeffer (Bezirksvorsteherin von Hernals)

Für die Neugestaltung des im 17. Wiener Gemeindebezirk (Hernals) gelegenen St.-Bartholomäus-Platzes musste im Herbst des Jahres 2009 seine bisherige Oberfläche abgetragen werden. Bereits unmittelbar unter der Asphaltdecke traten erste Bestattungen zutage. Die Stadtarchäologie Wien legte daraufhin in sieben Wochen mehr als 300 frühneuzeitliche Gräber frei, die zum ehemaligen Friedhof der Pfarre Hernals gehörten, der vom späten Mittelalter bis 1786 genutzt wurde.
Aus den Gräbern konnten zahlreiche Trachtbestandteile sowie Beigaben geborgen werden, die Rückschlüsse auf die Begräbnispraxis sowie auf Glaube und Aberglaube der Verstorbenen erlauben. Eine Sonderstellung unter den Funden nehmen aufwändig gestaltete Gürtel und Knöpfe ein.
Die Ausstellung präsentiert die Ergebnisse der Ausgrabung auf dem einstigen Bestattungsplatz um die Kalvarienbergkirche und setzt sie in Beziehung zur Ortsgeschichte von Hernals.

Buchempfehlungen:
Zum Thema der Ausstellung: "Zur Erden bestattet. Sechs vergessene Wiener Friedhöfe"
(Wien Archäologisch 10, Wien 2013. EUR 21,90)
"Hernals. Die archäologischen Ausgrabungen" (Wien Archäologisch 12, Wien 2016. EUR 21,90 Euro)

Alle Infos beiliegend und auf www.wien.at/archaeologie

Mit freundlichen Grüßen
Mag. Heidrun Helgert
_________________________________
Administration und Öffentlichkeitsarbeit

Museen der Stadt Wien - Stadtarchäologie, 1020 Wien, Obere Augartenstraße 26-28

Tel: +43 1 4000 81158
Fax: +43 1 4000 99 81177
Mailto:o@stadtarchaeologie.at
www.wien.at/archaeologie
www.chnt.at

Dieser Beitrag enthält Anhänge.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Es bedanken sich: Carolus, Karl, Jupiterl
Powered by Forum