Steirische Ernährung in der Bronzezeit

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
09 Mai 2019 19:37 #1 von Jupiterl
Steirische Ernährung in der Bronzezeit wurde erstellt von Jupiterl
Steirische Ernährung in der Bronzezeit

Das Grazer Archäologiemuseum zeigt, wie sich die Bevölkerung der Steiermark in der Bronzezeit ernährt hat. Eine Ausstellung beschäftigt sich mit Landwirtschaft, der Gewinnung von Wasser und alten, teils nachgezüchteten Pflanzensorten.

Im Mittelpunkt der Schau „Erde – Wasser – Feuer. Lebensquellen und Wissensspeicher“ stehen zwei Brunnenkästen aus Holz. Einer stammt aus der Bronzezeit und wurde in der Steiermark in Wohlsdorf bei Wettmannstätten im Bezirk Deutschlandsberg gefunden, der andere stammt aus der Römerzeit und wurde in Slowenien entdeckt.

Brunnen als „Wissensspeicher“
Nicht nur die Bauweise der Brunnen ist interessant, sondern auch die Dinge, die darin lagerten, da die Wasserspeicher später als Abfallgrube genutzt wurden. Diese Reste sind regelrechte „Wissensspeicher, um die Vergangenheit zu rekonstruieren“, betonte Sarah Kiszter, die zusammen mit Daniel Modl und Marko Mele die Ausstellung im Archäologiemuseum im Schloss Eggenberg kuratiert hat.
...

Die Ausstellung "Erde - Wasser - Feuer. Lebensquellen und Wissensspeicher ist von 10. Mai bis 31. Oktober 2019 im Archäologiemuseum Schloss Eggenberg zu sehen.

Weiteres:
steiermark.orf.at/news/stories/2980650/
Es bedanken sich: Carolus
Powered by Forum