Unterwasserfund: Einbaum aus dem See

Mehr
02 Apr 2021 14:31 - 02 Apr 2021 14:33 #1 von Jupiterl
Unterwasserfund: Einbaum aus dem See wurde erstellt von Jupiterl
UNTERWASSERFUND:
Einbaum aus dem See
von  Karin Schlott      02.04.2021

Im Bodensee hat ein Einbaum mehr als 4000 Jahre erstaunlich gut überdauert. Unterwasserarchäologen bargen den Fund, der dort bis dato das älteste Wassergefährt darstellt.

Wrack aus der Frühzeit   
Vor zweieinhalb Jahren erspähte ein Wassersportler das Gefährt auf dem Grund des Seerheins: einen über acht Meter langen Einbaum, den Archäologen in die Zeit zwischen 2400 und 2200 v. Chr. datieren. Das Boot aus dem Bodensee ist nicht nur der bislang älteste bekannte Fund seiner Art, sondern auch erstaunlich gut erhalten. Anfang April 2021 begann nun die Bergung, um den Einbaum an Land zu konservieren und eingehend untersuchen zu können, wie es in einer Pressemitteilung des Landesamts für Denkmalpflege in Baden-Württemberg heißt.

Der Einbaum war aus dem Stamm einer Linde geschlagen worden. Er ist gut 8,5 Meter lang und etwas mehr als 80 Zentimeter breit. Der Bug ist verloren, im Heck ist ein Brett aus Eichenholz eingesetzt. Warum das Gefährt genau an dieser Stelle zu Boden sank, konnten die Archäologen bisher nicht klären. Der Seerhein ist der Zufluss zwischen Unter- und Obersee des Bodensees. Sicher ist hingegen, dass die Forscher das Boot nicht in einem Stück aus dem Grund hieven können. Dafür sei das Holz zu fragil.

Weiteres:
www.spektrum.de/alias/bilder-der-woche/u...dem-bodensee/1854730

 
 
Letzte Änderung: 02 Apr 2021 14:33 von Jupiterl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum