München Erding, Spätneolithische Siedlung der Altheimer Kultur

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
23 Mär 2019 00:21 #1 von Ariadne
Jahrtausende alte Scherben und Knochen bei Grabungen entdeckt
Bereits vor 5500 Jahren lebten Menschen unterhalb des Fuchsbergs am Sternweg. In den 50er Jahren entdeckte die Familie Ippisch beim Ausbau ihrer Gärtnerei die Jahrtausende alte Siedlung aus der sogenannten Altheimer Kultur der späten Jungsteinzeit. Nun haben Archäologen auf dem Gelände des neuen Hospiz oberhalb der Siedlung weitere 25 Scherben, Tierzähne und -knochen gefunden. Am Donnerstag stellten Stadtheimatpfleger Archäologie Wilhelm Wagner und Leiter des Museums Erding Harald Krause die Funde vor.

Mehr unter:
www.sueddeutsche.de/muenchen/erding/arch...QPxFODOEKhpsueLFqSuo
www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort2...c1dW4oqf21E7JHasrUxY
Powered by Forum