7.000 Jahre alte Siedlung in Antau

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
15 Jul 2012 10:06 #1 von Jupiterl
7.000 Jahre alte Siedlung in Antau wurde erstellt von Jupiterl
7.000 Jahre alte Siedlung in Antau

In Antau sind derzeit Archäologen des Vereins PannArch mit Grabungen beschäftigt. Dabei wurde eine der ältesten Siedlungen des Burgenlandes zutage gebracht. Sie ist rund 7.000 Jahre alt.

Mehrere Grubenhäuser aus dem Lengyel, einer Zeit vor 7.000 Jahren, aber auch aus der Bronzezeit (vor etwa 4.000 Jahren) mit dazu passenden Keramikfunden, wurden in Antau (Bezirk Mattersburg) entdeckt, sagt Grabungsleiter Kurt Fiebig.

Weiteres:
burgenland.orf.at/news/stories/2541337/
www.pannarch.at/ - geht leider ins Leere

Jupiterl meint: "Bandlkramer-Keramik" schaut anders aus. Aber was wissen Lokalredakteure, deren Hauptaufgabe das Verdrehen dessen ist, was man ihnen sagt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jahelle
  • Jahelles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Für die Königin! Für Rondra!
Mehr
16 Jul 2012 11:17 #2 von Jahelle
Jahelle antwortete auf 7.000 Jahre alte Siedlung in Antau

Jupiterl schrieb: www.pannarch.at/ - geht leider ins Leere


bei mir funzt der link zum verein, es sind dort halt noch einige rubriken nicht abrufbar.

kennt jemand die leute?

Where is the horse and the rider? Where is the horn that was blowing?
They have passed like rain on the mountain, like wind in the meadow.
The days have gone down in the West behind the hills into shadow.
How did it come to this?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum