Schon vor 2.500 Jahren wurde gekifft

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
13 Jun 2019 07:21 #1 von Jupiterl
Schon vor 2.500 Jahren wurde gekifft wurde erstellt von Jupiterl
Schon vor 2.500 Jahren wurde gekifft

Aus Hanfpflanzen wurden bereits vor Jahrtausenden Öle und Stoffe hergestellt. Auch als Rauschmittel dürften sie schon ähnlich lange verwendet werden. Laut einer neuen Studie wurde Cannabis schon vor 2.500 Jahren in China verbrannt und vermutlich inhaliert.

Schon mindestens 3.500 vor Christus wurden Hanfpflanzen (Cannabis) in Ostasien angebaut, um Öle aus ihren Samen und Seile oder Stoffe aus ihren Fasern herzustellen. Seit wann Menschen allerdings bekannt ist, dass bestimmte Bestandteile der Pflanze psychoaktive Substanzen enthalten, war lange unklar. Einen der wenigen Hinweise lieferte der antike griechische Geschichtsschreiber Herodot, der um das Jahr 450 vor Christus lebte und in seinen „Historien“ von den Skythen berichtete, einem Nomadenvolk aus dem heutigen Südrussland, das sich am Dampf von erhitztem Cannabis berauscht habe.

Weiteres:
science.orf.at/stories/2986735/
derstandard.at/2000104765134/Aeltester-N...ellen-Cannabiskonsum

advances.sciencemag.org/content/5/6/eaaw1391
Es bedanken sich: Carolus
Powered by Forum