China, Qiaotou, Anfänge des Bierkonsums

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
02 Sep 2021 23:51 - 02 Sep 2021 23:52 #1 von Ariadne
China, Qiaotou, Anfänge des Bierkonsums wurde erstellt von Ariadne
Die Anfänge des Bierkonsums

Menschen tranken vor mehr als 9.000 Jahren in der heutigen Türkei und in China Fermentiertes aus Getreide. War das schon vor der Sesshaftwerdung so?  Bierbrauen hat in Europa eine jahrhundertelange Tradition. Brauereien beziehen sich dabei oft auf Reinheitsgebote, denen zufolge das Bier nur bestimmte Substanzen enthalten darf – meist sind es Variationen der Zutaten Hopfen, Malz, Gerste, Hefe und Wasser. So strikt wird die Definition unter Archäologinnen und Archäologen, die die jahrtausendealte Geschichte vergorener Getränke untersuchen, nicht ausgelegt:
Eine nun veröffentlichte Studie , die schon im Titel dezidiert Bierkonsum vor 9.000 Jahren in China beschreibt, lässt dabei auch Reisbier gelten.
In der Studie von Jiajing Wang von den US-Universitäten Stanford und Dartmouth und ihrem Team wurden getöpferte Gefäße von einer Grabstätte im ostchinesischen Qiaotou unter die Lupe genommen. In einer Art Grabhügel wurden nämlich nicht nur zwei menschliche Skelette entdeckt, sondern auch bemalte Keramiken, die wohl als Trinkgefäße benutzt wurden. Sie dürften den Forschenden zufolge nicht nur zu den "ältesten bekannten bemalten Töpferwaren der Welt" gehören, sondern auch zum Konsum von Alkohol verwendet worden sein.

Mehr unter:
www.derstandard.de/story/2000129327887/d...pwIEQYkc-1Lxt_6ozmS8
Letzte Änderung: 02 Sep 2021 23:52 von Ariadne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum