Großmugl will Weltkulturerbe sein

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
23 Okt 2015 11:20 #1 von Jupiterl
Großmugl will Weltkulturerbe sein wurde erstellt von Jupiterl
Großmugl will Weltkulturerbe sein

In der Gemeinde Großmugl in Niederösterreich steht ein prähistorischer Grabhügel: Er ist nicht nur für Historiker interessant, sondern auch für Astronomen. Denn der Blick auf die Sterne ist hier so gut wie kaum anderswo. Für den Astronomen Günther Wuchterl ist Großmugl deshalb reif für das UNESCO-Welterbe.

Gelingt die Aufnahme, würde erstmals Sternenlicht für das Welterbe eine Rolle spielen. Am Montag findet in Wien ein Workshop mit Gutachtern statt, die erste Stellungnahmen abgeben sollen.

Grabhügel aus der Hallstattzeit
In der Gemeinde Großmugl im Weinviertel (NÖ) erhebt sich ein mächtiger, 16 Meter hoher Grabhügel aus der Hallstattzeit (8. bis 5. Jahrhundert v. Chr.). Zudem finden sich auch zwei Kreisgrabenanlagen auf dem Gemeindegebiet. Neben diesen prähistorischen Stätten zeichnet sich Großmugl durch geringe Lichtverschmutzung aus.


Weiteres:
science.orf.at/stories/1764033/


No, vielleicht kommt Jupiterl auch noch ins Weltkulturerbe! ;)
  • Carolus
  • Caroluss Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • heros ktistes
Mehr
23 Okt 2015 16:44 #2 von Carolus
Carolus antwortete auf Großmugl will Weltkulturerbe sein

Unser Jupiterl schrieb:


No, vielleicht kommt Jupiterl auch noch ins Weltkulturerbe! ;)


Unbedingt!!!
Meine Stimme ist Dir gewiss, Jupiterl! :mrgreen:

Archäologieforum - Wir graben tiefer!
Powered by Forum