Schätze am Grund unserer Meere

Mehr
17 Nov 2020 13:53 #1 von Jupiterl
Schätze am Grund unserer Meere wurde erstellt von Jupiterl
UNTERWASSERARCHÄOLOGIE
Schätze am Grund unserer Meere
von Dirk Husemann 16.11.2020

Zahlreiche Zeugnisse der Vergangenheit liegen in Nord- und Ostsee. Sie reichen von steinzeitlichen Lagerplätzen bis zu historischen Wracks. Doch nicht nur die Gezeiten nagen an den Überresten, sondern vor allem der Mensch bedroht einzigartige Funde.

Eines Morgens im September 1931 lief der englische Kutter Colinda zu einer Fahrt aus, die Geschichte schreiben sollte. Der Fischer Pilgrim Edward Lockwood fand in seinem Schleppnetz ein Stück Torf – und darin ein seltsam geformtes Stück Geweih. Lockwood brachte den über 20 Zentimeter langen Fund zu einem Museum. Dort stellten die Experten fest, dass es sich um die Spitze einer Harpune aus der Mittelsteinzeit handelte. Sie war 12 000 Jahre alt. Lockwoods Fang ging als »Colinda-Spitze« in die Forschungsgeschichte ein und lieferte den Beweis, dass zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland einst kein Meerwasser schwappte, sondern Menschen trockenen Fußes umherstreiften.

In jener Phase lag der Meeresspiegel tiefer. Eine Eiszeit ging ihrem Ende zu, doch noch immer waren große Mengen Wasser in Gletschern gebunden. Wo heute die Wellen im Ärmelkanal und in der Nordsee wogen, gingen Menschen auf die Jagd. Erst als die bis zu drei Kilometer hohen Eisriesen auf der Nordhalbkugel weiter abtauten, füllte sich die Region allmählich mit Wasser. Vor zirka 8600 Jahren waren dann die meisten Gebiete überspült. Heute schlummert das Flachland, das einst Flüsse, Seen, Wälder und vereinzelte Hügel bedeckte, unter teils zehn Meter mächtigen Sedimentschichten am Ozeangrund. Je nach Region erhebt sich der moderne Meeresspiegel dutzende Meter über dem alten Bodenniveau. Doch die Zeugnisse des damaligen Lebens sind weiterhin vorhanden.

Weiteres:
www.spektrum.de/news/unterwasserarchaeol...nd-schuetzen/1768905

www.leopoldina.org/publikationen/detaila...-und-schuetzen-2019/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum