3800 Drachmen für den Sieg

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
19 Mai 2014 13:54 #1 von Jupiterl
3800 Drachmen für den Sieg wurde erstellt von Jupiterl
3800 Drachmen für den Sieg

Aus Ägypten stammt der erste direkte Nachweis eines manipulierten Wettkampfes. Ein ehrgeiziger Vater sicherte seinem Sohn den Sieg bei den heiligen Spielen von Antinoupolis.

Als der Knabe Nicantinous am 24. Februar 267 nach Christus aufwacht, weiß er, dass dies sein großer Tag ist - denn er wird das Finale im Ringkampf der 138. Großen Antinoeia gewinnen. Er wird seinen Gegner Demetrius besiegen, drei mal wird es ihm gelingen, ihn in den Sand der großen Arena der Stadt Antinoupolis am Nil zu werfen. Dessen kann sich Nicantinous ganz sicher sein - denn dafür hat sein Vater Aurelius Aquila gesorgt. Aquila hat mit beiden Trainern einen Vertrag aufgesetzt. Mindestens 3800 Drachmen ist es dem Vater wert, dass sein Sohn heute als Sieger die Arena verlassen wird. So viel zahlt er dem anderen Knaben, damit dieser Nicantinous gewinnen lässt

Weiteres:
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ausge...n-sieg-a-969897.html
Es bedanken sich: Carolus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum