Goldenes Dachl: Rätselhafte Maximilian-Inschrift gelöst

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
12 Sep 2020 19:05 - 12 Sep 2020 19:07 #1 von Jupiterl
Kultur
Rätselhafte Maximilian-Inschrift gelöst
10. September 2020, 7.30 Uhr

Wissenschaftler versuchen seit Generationen das sogenannte Spruchbandrätsel am Goldenen Dachl in Innsbruck zu lösen. Viele Deutungsversuche blieben bisher erfolglos. Ein Gemeindebuchhalter aus Lermoos fand nun aber eine stimmige Lösung.

Seit 520 Jahren ist auf dem weltberühmten Wahrzeichen von Innsbruck ein Banner hinter den Figuren an den Reliefs mit den Moriskentänzern zu sehen. Die Zeichen am Spruchband galten seither als mysteriös und zusammenhanglos. Dutzende Wissenschafter, Schriftsteller und Altertumsforscher versuchten das Rätsel auf dem Spruchband, das die einzelnen Reliefs verbindet, zu lösen. Klar war bislang nur, dass das Schriftband von Kaiser Maximilian stammte.

Außerferner entziffert Rätsel
„Das Goldene Dachl lebt natürlich zu einem gewissen Grad von seinen Geheimnissen“, sagte Lukas Morscher, Leiter des Innsbrucker Stadtmuseums. Im Lauf der Jahrhunderte hätten unterschiedliche Menschen mit verschiedensten Zugängen versucht, das geheime Schriftband zu lösen. Fast kein Ansatz sei unversucht geblieben. Auch Felix Mitterer versuchte sich mit einer lyrischen Übersetzung, die aber auch keine wirklich greifbaren Resultate lieferte.

Weiteres:
tirol.orf.at/stories/3062545/
Letzte Änderung: 12 Sep 2020 19:07 von Jupiterl.
Es bedanken sich: Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum