× alle Epochen - Länder-Foren

Uppsala: Forscher finden Wikinger-Bootsbestattung

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
10 Jul 2019 13:51 - 10 Jul 2019 13:51 #1 von Jupiterl
Forscher finden Wikinger-Bootsbestattung
von Jan Dönges 09.07.2019

Bei Ausgrabungen unter Alt-Uppsala kamen nun gleich zwei Bootsbestattungen aus der Wikingerzeit zum Vorschein - eine davon komplett unberührt.

Es war wohl eine Ehre, die nur den angesehensten Mitgliedern der Gesellschaft zuteilwurde: nach dem Ableben in einem Boot oder gar hochseetüchtigen Langschiff bestattet zu werden. Entsprechend selten findet man heute solche Bestattungen. Nur rund zehn davon sind auf dem Gebiet des heutigen Schwedens bekannt.

Nun ergänzen Archäologen die Liste um zwei weitere Bootsgräber. Eines davon hat sogar die Zeiten im Boden komplett intakt überdauert. Wie das Team um Anton Seiler vom Staatlichen Historischen Museum in Stockholm auf seiner Website berichtet, wurden sie im Herbst 2018 bei Ausgrabungen in Alt-Uppsala fündig. Ursprünglich waren die Forscher damit beschäftigt, einen Keller und einen Brunnen aus dem 16. Jahrhundert auszugraben, als sie in darunter liegenden Schichten die Bootsgräber entdeckten. Im Juni 2019 legten die Wissenschaftler die beiden Boote frei. Wie sich zeigte, war eines davon wohl schon beim Bau des Kellers teilweise zerstört worden.

Weiteres:
www.spektrum.de/news/forscher-finden-wik...ly&utm_content=heute

arkeologerna.com/two-rare-viking-boat-bu...covered-in-sweden-2/
Letzte Änderung: 10 Jul 2019 13:51 von Jupiterl.
Es bedanken sich: Karl
Powered by Forum