× alle Epochen - Länder-Foren

Der eisige Pass der Wikinger

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
17 Apr 2020 14:41 #1 von Jupiterl
Der eisige Pass der Wikinger wurde erstellt von Jupiterl
GLETSCHERARCHÄOLOGIE
:
Der eisige Pass der Wikinger
16.04.2020 von Karin Schlott

Durch die Erderwärmung schwinden weltweit die Eismassen und geben uralte Artefakte frei. In Norwegen haben Archäologen nun im schmelzenden Eis einen Bergpass der Wikingerzeit entdeckt
.

Zerschlissene Kleidung, Lederschlappen, Hufeisen und dutzende Pfeilschäfte – es ist Abfall, was Lars Pilø und seine Kollegen aufsammeln. Allerdings ist es kein gewöhnlicher Müll, für den sich die norwegischen Archäologen interessieren. Die Stücke sind bis zu 6000 Jahre alt und verraten den Forschern viel über das alpine Leben der Vergangenheit. Seit einem Jahrzehnt steigt Piløs Team jedes Jahr im Spätsommer in die gebirgige Gerölllandschaft von Jotunheimen auf, bis in gut 2000 Meter Höhe. Dort, inmitten der Provinz Innlandet, lesen die Forscher archäologische Artefakte auf, die anderswo kaum die Zeiten überdauern. Die Funde bestehen aus Holz, Tiersehnen, Textil oder Leder. In Europas Klima vergehen organische Stoffe relativ rasch. In Norwegens Gebirgsregion lagern sie Jahrtausende gut gekühlt in Eisfeldern – wie in einem gigantischen Gefrierschrank.

Insgesamt 3000 Objekte haben die Gletscherarchäologen bislang dokumentiert. Unweit mancher Eisflecken fanden sie zudem Rentiergeweihe, Knochen von Pferden und deren Hinterlassenschaften aus Lebzeiten: Das Eis hat auch den Mist der Tiere perfekt konserviert. Über das Alter der Stücke verraten die Fundplätze allerdings wenig. Deshalb haben Pilø und sein Team dutzende C-14-Datierungen durchgeführt und festgestellt: Die ältesten Objekte stammen aus der frühen Jungsteinzeit Skandinaviens, zwischen 4000 bis 3700 v. Chr., während die jüngsten Objekte bis in die Gegenwart reichen. Doch wie ist all das überhaupt in die raue Landschaft von Jotunheimen geraten? Was hat die Menschen dort hinaufgetrieben?

Weiteres:
www.spektrum.de/news/der-eisige-pass-der-wikinger/1723096

doi.org/10.15184/aqy.2020.2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum