× alle Epochen - Länder-Foren

Tschechien, Siedlung der Schnurkeramikkultur

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
25 Mai 2020 23:31 #1 von Ariadne
Erstmals Siedlung aus indogermanischer Frühzeit in Tschechien gefunden
Till Janzer, Tom McEnchroe

Bisher hat es das hierzulande noch nicht gegeben. Nun ist bei Grabungsarbeiten in Ostböhmen aber eine Siedlung aus der schnurkeramischen Kultur aufgetaucht. Es ist der erste solche Fund auf tschechischem Boden. Diese Kultur wanderte aus dem Osten nach Europa ein und gilt als erste indoeuropäische. Es waren damit die Vorfahren der modernen Europäer.

Die kleine Gemeinde Domašín liegt im Vorland des Adlergebirges. Dort soll demnächst eine Ortsumgehung entstehen. Bei den vorbereitenden Arbeiten sind jedoch Archäologen auf frühzeitliche Funde gestoßen. Martina Beková vom Museum im nahen Rychnov nad Kněžnou / Reichenau leitet die Grabungen:

„Wir haben fünf Brunnen gefunden und um diese herum runde Löcher. Diese stammen entweder von Häusern oder Zäunen. Die Brunnen sind ziemlich tief, wurden aber nur ausgehoben und haben keine Befestigung etwa aus Holz.“

Laut Beková sieht dies aus wie eine Siedlung der schnurkeramischen Kultur aus der Zeit von vor 4000 Jahren. Diese Kultur bekam ihre Bezeichnung, weil die Männer als Grabbeigaben Becher mit Rillenmustern erhielten.

Mehr unter:
www.radio.cz/de/rubrik/tagesecho/erstmal...lyY3SM5uPyWAIY8gdRPg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum