× alle Epochen - Länder-Foren

Mitteleuropa, Jungsteinzeitbauern: Sesshaft, aber mobil

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
09 Dez 2020 23:36 #1 von Ariadne
Jungsteinzeitbauern: Sesshaft, aber mobil

Die Jungsteinzeitbauern in Mitteleuropa waren sesshafte Menschen, die Getreide anbauten und in fixen Siedlungen lebten. Sie waren aber recht mobil, berichtet der Anthropologe Kurt W. Alt von der Danube Private University Krems mit Kollegen im Fachjournal „Plos One“.

Oft waren in den Siedlungen die dort lebenden Männer oder Frauen nicht lokal aufgewachsen, was etwa auf rege Heiratsmobilität und wirtschaftlichen Austausch schließen lässt, so die Forscher. Ein Team um Alt, der am Zentrum Natur- und Kulturgeschichte des Menschen der Danube Private University (DPU) forscht, und Margaux Depaermentier von der Universität Basel (Schweiz) untersuchte 718 menschliche Zahnschmelzproben aus 55 Fundstellen im Karpatenbecken. Diese stammten aus der Jungsteinzeit und der darauffolgenden Kupferzeit aus dem Zeitraum von 8.000 bis 6.000 Jahre vor heute.

Ausführlich unter:
noe.orf.at/stories/3079856/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Dez 2020 08:51 #2 von Jupiterl
Dazu der Original-Beitrag:
Depaermentier MLC, Kempf M, Bánffy E, Alt KW (2020) Tracing mobility patterns through the 6th-5th millennia BC in the Carpathian Basin with strontium and oxygen stable isotope analyses. PLoS ONE 15(12): e0242745.

doi.org/10.1371/journal.pone.0242745
journals.plos.org/plosone/article?id=10.....pone.0242745#sec017
Es bedanken sich: Ariadne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum