Römische Killermaschine im Wettertest

Mehr
04 Jan 2014 16:19 #1 von Jupiterl
Römische Killermaschine im Wettertest wurde erstellt von Jupiterl
Römische Killermaschine im Wettertest
01.01.2014 | Von Angelika Franz

Höhere Gewalt oder lahme Ausrede? Für ihre Niederlage gegen die Germanen in der Varusschlacht machten die Römer auch den Regen verantwortlich: Ihre empfindlichen Hightech-Waffen seien zu nass geworden. Deutsche Forscher haben das jetzt geprüft - mit nachgebauten Geschützen.

"Es begann mit den Bolzenfunden von Kalkriese", erzählt Historiker Christoph Schäfer von der Universität Trier im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. Das Gebiet im Osnabrücker Land gilt als möglicher Schauplatz der Varusschlacht, in der drei römische Legionen mit rund 20.000 Mann von den Germanen unter Arminius aufgerieben wurden. An den dort entdeckten Geschossen konnten die Wissenschaftler erkennen, welch schreckliche Waffen die Römer aufgefahren hatten: Torsionsgeschütze, auch "Scorpiones" genannt.

Weiteres:
www.spiegel.de/wissenschaft/technik/tors...graben-a-941289.html

... und unten ein ganz g'scheiter (?) Komentar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum