Deutsche Forscher bauen römisches Handelsschiff nach

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
05 Jun 2019 10:41 #1 von Jupiterl
Deutsche Forscher bauen römisches Handelsschiff nach
VIDEO
5. Juni 2019, 09:37

Rekonstruktion basiert auf dem Wrack eines Seglers, der im 3. Jahrhundert an der französischen Südküste sank

Trier – Forscher der Universität Trier machen sich daran, die Schifffahrtstechnologie des Römischen Imperiums einem Praxistest zu unterziehen: In einem 2017 begonnenen Projekt haben sie einen antiken Handelssegler nachgebaut – als Vorlage diente das Wrack eines Schiffs, das im 3. Jahrhundert unserer Zeitrechnung gesunken war. Bald soll die Rekonstruktion in der Mosel zu Wasser gelassen werden.

"Für uns ist fantastisch, dass wir dann zum ersten Mal die Eigenschaften eines römischen Segelschiffes exakt messen können", sagt Projektleiter Christoph Schäfer, Althistoriker an der Uni Trier. Das Schiff ist 16 Meter lang, fünf Meter breit, fast ebenso hoch und wurde in den vergangenen zwei Jahren von Forschern, Studenten und Handwerkern originalgetreu nachgezimmert.

Weiteres:
derstandard.at/2000104374115/Deutsche-Forscher-bauen-roemisches-Handelsschiff-nach

www.uni-trier.de/index.php?id=65966
Es bedanken sich: Karl
Powered by Forum