Was die Habsburger und die Kleine Eiszeit miteinander zu tun haben

Mehr
02 Mär 2021 22:57 - 02 Mär 2021 22:59 #1 von Jupiterl
GESCHICHTE ÖSTERREICHS 
Was die Habsburger und die Kleine Eiszeit miteinander zu tun haben
Johannes Preiser-Kapeller   2. März 2021, 13:00

Das späte Mittelalter war geprägt von Wetterextremen – und dem Aufstieg einer Dynastie dank der Krise

"Es gibt hier viele Wiesen und Wälder, (…) kein Acker trug je besser Korn." So lobt der Dichter des Versepos "Biterolf und Dietleib" um 1260 die Steiermark. Seit gut 200 Jahren hatten günstige klimatische Bedingungen in Europa das Wachstum von Landwirtschaft und Bevölkerung unterstützt, auch in Österreich, das seit 976, und in der Steiermark, die seit 1192 unter der Herrschaft der Babenberger stand. Allerdings starb diese Familie 1246 aus. Nachbarfürsten stritten um das Erbe, darunter der böhmische König Ottokar II. Přemysl. An die Stelle des Wohlstands trat "große Not", wie der Minnesänger Ulrich von Liechtenstein klagte   

Weiteres:
www.derstandard.at/story/2000124492410/w...t-miteinander-zu-tun
Letzte Änderung: 02 Mär 2021 22:59 von Jupiterl.
Es bedanken sich: Ariadne, Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum