Neues vom Glauberg

  • archaeologieforum.at
  • archaeologieforum.ats Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Ich war einmal ... wichtig ;-)
Mehr
17 Dez 2011 01:10 #1 von archaeologieforum.at
Neues vom Glauberg wurde erstellt von archaeologieforum.at
ArchäologieForum > Forum Keltologie > Neues vom Glauberg


Geschrieben von: Liadan Saturday, 20.08.2005, 11:05
"Ausgrabungen am Hunzgrund:

Bei den Ausgrabungen im zukünftigen Neubaugebiet in Glauberg gab es wieder eine Überraschung für die Experten und die Studenten der Uni Mainz. Nachdem Ende Juli das Skelett eines Mannes gefunden wurde, kam Mitte August erneut ein Skelett ans Tageslicht.

Die anthropologische Untersuchung des Skeletts, welches bei Glauburg in einer ehemaligen Siedlung gefunden wurde, dauert noch an.

Vorab kann jedoch davon ausgegangen werden, dass es sich hier um einen Mann handelt, der vermutlich in der Eisenzeit (ca. 500 v. Chr.) gelebt hat und mit etwa 20 bis 25 Jahren eine Sonderbestattung in einem aufgegebenen Getreidesilo bekommen hat.

Bei dem zweiten Skelett handelt es sich um eine Frau, die ebenfalls etwa zur Zeit des Keltenfürsten gelebt hat.

Es ist zu erkennen, dass die Leiche völlig verdreht zum Liegen kam. Weiterhin sind zwei verzierte Armreifen aus Bronze zu sehen welche den Archäologen eine genaue Datierung erlauben.

Weitere News folgen in Kürze. (Aktualisiert am 19.08.05)"

Bilder findet ihr unter: www.glauberg.de/ in der Rubrik "Aktuelles"

archaeologieforum.at war super, aber archäologieforum.org gräbt tiefer!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
17 Dez 2011 01:16 - 17 Dez 2011 01:19 #2 von Karl
Karl antwortete auf Aw: Neues vom Glauberg
Erfolgreiche Bilanz der Keltenwelt am Glauberg
Auf einer Pressekonferenz am 13.12.2011 zog der Hessische Landesarchäologe Prof. Dr. Egon Schallmayer eine erfolgreiche Bilanz des Dezentralen Archäologischen Landesmuseums für 2011.


www.archaeologie-online.de/magazin/nachr...t-am-glauberg-19518/ ::: Ausstellungen - 16.12.2011


Übrigens bin ich noch immer auf der Suche nach dem Foto, auf welchem Kollege Schallmayer mit Mick Jagger zu sehen ist, als Letzterer die Saalburg besuchte.

Dem IÖAF beitreten!
Letzte Änderung: 17 Dez 2011 01:19 von Karl. Grund: Letzzterer / Farbe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2021 23:22 - 31 Mai 2021 23:24 #3 von Ariadne
Ariadne antwortete auf Aw: Neues vom Glauberg
Keltenwelt am Glauberg
Die rätselhafte Pfostenkonstruktion  Von Wolfram Ahlers

Noch immer ist den Archäologen nicht klar, warum die Kelsten eine solche Konstruktion errichtet haben. Die Pfostenkonstruktion an den keltischen Grabhügeln auf dem Glauberg steht wieder. Ihre mögliche Verwendung zur Zeit der Kelten gibt den Fachleuten ein Rätsel auf. Möglichkeiten gibt es viele.
Stattliche Eichenstämme, die vor dem Gebäude des Keltenmuseums in die Höhe ragen, prägen nun wieder zusammen mit den mächtigen Grabhügeln das Panorama des Archäologischen Parks am Glauberg. Weil die Witterung den hölzernen Symbolen der mehr als zwei Jahrtausende zurückliegenden Kultur arg zugesetzt hatte, mussten die zum Teil fast zehn Meter hohen Pfosten – nicht zuletzt aus Sicherheitsgründen – abgebaut werden. Nun jedoch sind die Hingucker wieder da, sind nach Renovierung und Aufarbeitung an ihren angestammten Platz zurückgekehrt.

Mehr unter:
m.faz.net/aktuell/rhein-main/keltenwelt-...e75J9OvOvYw9VemmbCHs
Letzte Änderung: 31 Mai 2021 23:24 von Ariadne.
Es bedanken sich: Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum