Goldschatz aus dem 11. Jahrhundert in Israel entdeckt

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
03 Dez 2018 18:50 #1 von Jupiterl
Goldschatz aus dem 11. Jahrhundert in Israel entdeckt
3. Dezember 2018, 17:35

24 Goldmünzen und ein Ohrring dürften aus der Zeit der Eroberung Caesareas durch die Kreuzfahrer stammen

Tel Aviv – Israelische Archäologen haben ein Bronzegefäß mit einem mutmaßlich rund 900 Jahre alten Goldohrring sowie Goldmünzen in der antiken Küstenstadt Caesarea Maritima gefunden. Es handle sich um einen "seltenen und wichtigen Schatz", teilte die israelische Altertumsbehörde mit.

Die Münzen datierten auf das Ende des 11. Jahrhunderts. Dadurch sei es möglich, eine Verbindung zwischen dem Fund und der Eroberung der Stadt durch die Kreuzfahrer im Jahr 1101 zu ziehen.

"Jemand hat sein Vermögen versteckt, in der Hoffnung es wiederzufinden, kam aber niemals zurück", hieß es in der Mitteilung. Der Schatz habe sich zwischen zwei Steinen in einem Brunnen befunden. "Das Versteck ist ein stilles Zeugnis von einem der dramatischsten Ereignisse in der Geschichte Caesareas – der gewaltsamen Eroberung der Stadt durch die Kreuzfahrer."

Weiteres:
derstandard.at/2000093040144/Goldschatz-aus-dem-11-Jahrhundert-in-Israel-entdeckt
Es bedanken sich: Carolus
Powered by Forum