Zwei bisher unbekannte Qumran-Höhlen entdeckt

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
08 Dez 2018 12:33 #1 von Jupiterl
Zwei bisher unbekannte Qumran-Höhlen entdeckt
8. Dezember 2018, 09:00

Die Grotten am Toten Meer dürften geplündert worden sein. Forscher finden aber Hinweise, dass sie früher Dokumente enthielten

1947 hat ein junger Beduinen-Hirte in einer Höhle nahe der Ruinenstätte Qumran im Westjordanland am Toten Meer durch Zufall antike Manuskripte in einem Tonkrug aufgestöbert. Nach dieser ersten sensationellen Entdeckung suchten Wissenschafter und private Schatzsucher gleichermaßen nach weiteren antiken jüdischen Schriftzeugnissen, und zwar sehr erfolgreich.

Bis 1956 kamen aus zunächst elf Höhlen insgesamt rund 30.000 Fragmente von über 900 Schriftrollen aus Pergament, Papyrus und gegerbtem Leder ans Licht, darunter auch die ältesten bekannten Bibelhandschriften der Welt. Die frühesten davon stammt aus dem 3. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung, die jüngste vom Ende des 1. Jahrhunderts unserer Zeitrechnung. -

Weiteres:
derstandard.at/2000093337824/Zwei-bisher-unbekannte-Qumran-Hoehlen-entdeckt
Es bedanken sich: Carolus
Powered by Forum