9.000 Jahre alte Siedlung in Israel entdeckt

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
16 Jul 2019 18:53 #1 von Jupiterl
9.000 Jahre alte Siedlung in Israel entdeckt wurde erstellt von Jupiterl
"STEINZEIT-STADT"
9.000 Jahre alte Siedlung in Israel entdeckt
16. Juli 2019, 17:10

Archäologen stießen bei Notgrabung auf Fundamente einer Stadt für bis zu 3.000 Menschen

Jerusalem – Bei einer Notgrabungen in Motza westlich von Jerusalem ist die größte und bisher älteste bekannte prähistorische Siedlung der Region westlich des Jordans freigelegt worden. Die Ausgrabungen lassen auf eine rund 9.000 Jahre alte Siedlung von mindestens 25 Hektar schließen, in der zu ihrer Blütezeiten bis zu 3.000 Menschen gelebt haben, wie Archäologen der israelischen Antikenbehörde berichten. Die Notgrabung waren notwendig, weil auf dem Areal eine neue Straße nach Jerusalem entstehen sollte.

Die Funde der Ausgrabungen in den vergangenen Monate, darunter zahlreiche Grabbeigaben, zeugten von internationalen Handelstätigkeiten der damaligen Bewohner, eine Besonderheit für diese steinzeitliche Ära. So wurden unter anderem Alabasterperlen aus Ägypten, eine Obsidian-Klinge aus der heutigen Türkei, Muscheln vom Toten Meer und dem Mittelmeer sowie Karneol aus der Negev-Wüste oder dem Sinai gefunden.

Weiteres:
www.derstandard.at/story/2000106358311/9...g-in-israel-entdeckt

www.timesofisrael.com/vast-and-developed...ered-near-jerusalem/
www.jewishpress.com/news/israel/jerusale...erusalem/2019/07/16/
Powered by Forum