Jaffa: »Tausende Jahre auf einem Haufen«

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
21 Dez 2020 23:47 #1 von Ariadne
Jaffa: »Tausende Jahre auf einem Haufen« wurde erstellt von Ariadne
»Tausende von Jahren auf einem Haufen«

Tausende von Jahren Geschichte haben überall in Israel ihre Spuren hinterlassen. Immer wieder finden Archäologen bei Ausgrabungen antike Schätze in der Erde.

Nun ist in der alten Hafenstadt Jaffa bei Tel Aviv Spektakuläres gefunden worden – praktisch »Tausende von Jahren auf einem Haufen«, wie die Wissenschaftler frohlocken. Die Ergebnisse wurden in der 100. Ausgabe des Magazins »Atiqot« der Antiquitätenbehörde veröffentlicht.

TONGEFÄSS. Jaffa, im Hebräischen »Yafo« genannt, ist eine der ältesten Hafenstädte der Welt. In ihrem Zentrum sind berühmte archäologische Ausgrabungen zu bewundern, die bis zur Zeit des ägyptischen Pharaos Ramses II. zurückreichen.

Mehr unter:
www.juedische-allgemeine.de/israel/tause...5bel82bbiiNwW8i9aMHw

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Dez 2020 22:40 #2 von Jupiterl
Habe vor 40 Jahren das "Loch im Tell" bewundert. Ging damals schon von Stadttor unter Ramses II. bis zu britischer Seifensiederei des 19. Jahrhunderts. In der Zwischenzeit wurden aber schon Funde aus der Zeit Thutmosis III. gemeldet. War das Fehlmeldung?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Dez 2020 01:04 #3 von Ariadne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Dez 2020 12:02 #4 von Jupiterl
Die erwähnen auch nur die ramesidischen Funde. Die Stadttor-Überreste waren schon 1990 im tiefen Loch vor der Kirche zu sehen. Und dass der Thutmosis vorbeigekommen ist war auch klar. Aber es war einmal von thutmosidischen Funden die Rede.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum