Großes Monument nahe Felsenstadt Petra entdecket

Mehr
10 Jun 2016 15:27 #1 von Jupiterl
Großes Monument nahe Felsenstadt Petra entdecket

Archäologen haben mit Hilfe von Satellitenbildern nahe der verlassenen Felsenstadt Petra in Jordanien eine weitere monumentale Struktur entdeckt. Bei dem Fund handelt es sich um eine massive Plattform in der Größe von 56 mal 49 Metern, so die im „Bulletin of the American Schools of Oriental Research“ publizierte Studie.

Auf der an einer Seite von Säulen umrahmten Fläche befindet sich ein weiteres, mit Fliesen befestigtes Podest. An der Ostseite der Struktur liege ein „massiver Stiegenaufgang“. In der Nähe gefundene Töpferei deutet darauf hin, dass das Monument bis zu 2.150 Jahre alt sein könnte.

Versteckt, schwer zu erreichen und lange übersehen
Der Archäologe Christopher Tuttle, einer der Autoren der Studie, sieht derzeit allerdings keine Verbindung zu Petra oder ihrer Umgebung. Tuttle merkt allerdings an, dass sich der Fund überraschend nahe am Zentrum der Stadt befinde. Die Struktur sei „versteckt“, schwer zu erreichen und lange übersehen worden.

Weiteres:
news.orf.at/#/stories/2344281/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum