Magdalensberg, Fibelfund

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
02 Jun 2019 23:53 - 03 Jun 2019 00:06 #1 von Ariadne
Magdalensberg, Fibelfund wurde erstellt von Ariadne
Luca fand eine Fibel aus der Römerzeit

Der jüngste Archäologe Kärntens heißt Luca und geht in die Volksschule Nötsch. Während einer Führung durch die Antike Stadt auf dem Magdalensberg hat der Bub eine Fibel aus der Römerzeit gefunden. Er war ursprünglich auf der Suche nach Steinen für ein Mosaik.

www.krone.at/1930374?fbclid=IwAR1eyKY8RS...vSBnJT562bnvawfJn1cI

www.5min.at/201905211331/schueler-der-vo...-aus-der-roemerzeit/

kaernten.orf.at/news/stories/2984139/
Letzte Änderung: 03 Jun 2019 00:06 von Ariadne. Grund: Ergänzung
Es bedanken sich: Karl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
03 Jun 2019 13:48 #2 von Karl
Karl antwortete auf Magdalensberg, Fibelfund
Volksschule Nötsch - in die bin ich auch gegangen und war damals in den frühen 1960er Jahren auch auf einer Exkursion auf den Magdalensberg; durch das Gelände geführt hat uns noch der schon etwas betagte Rudolf Egger.
Fibel hab ich leider keine gefunden. :)
Allerdings war ich viele Jahre später in den 1970ern mehrmals Teilnehmer an den Ausgrabungen, mit Vermessen, Zeichnen, Gefäßscherben zusammenkleben ;) usw.

Dem IÖAF beitreten!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum