Das Geheimnis des römischen Betons

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
16 Jun 2013 23:01 #1 von Jupiterl
Das Geheimnis des römischen Betons wurde erstellt von Jupiterl
Das Geheimnis des römischen Betons
14.06.2013 | Von Angelika Franz

Aus Kalk und Vulkanasche stellten die Römer einst den Beton für ihre Hafenanlagen her. Das Baumaterial war nicht nur viel haltbarer als moderne Mischungen - es wurde auch umweltschonender produziert.

Die Römer, schrieb um 30 v. Chr. der Architekt und Ingenieur Marcus Vitruvius Pollio, seien in der Lage, einen Beton für Unterwasserbauten herzustellen, der so stabil sei, dass "weder die Wellen noch der Druck des Wassers ihm schaden können". Tatsächlich hat Vitruv nicht übertreiben. Proben eines 2000 Jahre alten Betonblocks aus der Bucht von Neapel nahe der Stadt Pozzuoli haben ihm recht gegeben.

Weiteres:
www.spiegel.de/wissenschaft/technik/ausg...betons-a-905389.html
Es bedanken sich: Jahelle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum