Römerspuren werden digital erfasst

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Mr. PrellKontakt
Mehr
14 Jul 2014 20:18 #1 von Jupiterl
Römerspuren werden digital erfasst wurde erstellt von Jupiterl
Römerspuren werden digital erfasst

Ein Forschungsprojekt soll weitere Römerspuren in Osttirol zutage bringen. Bei dem Projekt der Uni Innsbruck werden die bisher bekannten Fundorte und Siedlungen auf einer digitalen Karte verzeichnet, um Hinweise zu bekommen, wo eine weitere Suche sinnvoll sein könnte.

Aguntum in Osttirol war die einzige Römerstadt auf heutigem Tiroler Gebiet. Die römische Siedlung, die geschätzt 3.000 bis 5.000 Einwohner hatte, ist bisher nur teilweise freigelegt. Aber nicht nur die Erforschung der eigentlichen römischen Stadt beschäftigt die Wissenschaftler. Sie wollen auch wissen, wie Aguntum mit Lebensmitteln wie etwa Getreide versorgt wurde, woher Rohstoffe wie Kupfer oder Bergkristall stammten, die in der Römerstadt verarbeitet oder von dort aus gehandelt wurden, oder wie die Siedlung sonst mit der Umgebung vernetzt war.

Weiteres:
tirol.orf.at/news/stories/2657602/

www.uibk.ac.at/archaeologien/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum