Wie Europa die Pest besiegte

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
18 Apr 2019 18:46 #1 von Jupiterl
Wie Europa die Pest besiegte wurde erstellt von Jupiterl
Wie Europa die Pest besiegte
Donnerstag, 18.04.2019 09:57 Uhr

Die Pest tötete im Mittelalter Millionen Menschen. Bei späteren Ausbrüchen war man besser vorbereitet. Laut einer Studie halfen im 19. Jahrhundert schon schlichte Maßnahmen, die heute noch gelten.

Die Pest steht für Tod und Verderben. Sie gilt als eine der furchterregendsten Seuchen der Menschheitsgeschichte. Bis heute werden viele Weltregionen von ihr heimgesucht, 2017 starben etwa viele Menschen auf Madagaskar daran.

Vor allem im Mittelalter rafften zwei heftige Epidemien große Teile der europäischen Bevölkerung dahin: An der Justinianischen Pest starben im 6. Jahrhundert viele Millionen Menschen, dem Schwarzen Tod fielen im 14. Jahrhundert Studien zufolge bis zu 50 Prozent der Europäer zum Opfer.

Immerhin gilt Europa seit dem Ende des 20. Jahrhunderts als pestfrei. Die Gründe dafür und den Verlauf der jüngsten europäischen Seuche beschreiben Forscher um Barbara Bramanti von der Universität Oslo anhand zeitgenössischer medizinischer Berichte in den "Proceedings B" der britischen Royal Society.

Weiteres:
www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/pest-...iegte-a-1263281.html

doi.org/10.1098/rspb.2018.2429
Es bedanken sich: Carolus
Powered by Forum