Frankreich streicht große Kulturprojekte

  • Jahelle
  • Jahelles Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Für die Königin! Für Rondra!
Mehr
12 Sep 2012 13:06 #1 von Jahelle
Frankreich streicht große Kulturprojekte wurde erstellt von Jahelle
Im Zuge des neuen Sparkurses streicht Frankreich große Kulturprojekte. "Einige Pläne müssen ganz gestrichen werden, manche werden auf Halde gelegt, andere auf später verschoben", sagte Kulturministerin Aurélie Filippetti in einem Interview mit der Tageszeitung "Le Monde".
Vor allem Projekte, die unter der Regierung von Ex-Präsident Nicolas Sarkozy entstanden, wie ein Fotografie-Museum oder das umstrittene Haus der französischen Geschichte, fallen den Kürzungen zum Opfer. Zu den Vorhaben, auf die ganz verzichtet wird, gehört auch das prähistorische Zentrum "Lascaux 4" sowie ein zusätzlicher Saal für das berühmte Pariser Theater La Comédie Française. Die Kosten dieser Projekte wurden von der Ministerin auf mehr als eine Milliarde Euro beziffert.

quelle: www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/news/164658/index.html

Where is the horse and the rider? Where is the horn that was blowing?
They have passed like rain on the mountain, like wind in the meadow.
The days have gone down in the West behind the hills into shadow.
How did it come to this?
Mehr
14 Sep 2012 10:18 #2 von Hesperion

Wanderer zwischen den Welten.
  • Karl
  • Karls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Ich will kein "Gold Boarder" sein!
Mehr
14 Sep 2012 15:58 #3 von Karl
Guédelon - das ist freilich ein außergewöhnliches Projekt, wird aber, wenn ich recht sehe, nicht vom Staat finanziert. Im zitierten Beitrag ist nur die Rede von einer "Anschubfinanzierung", ansonsten trägt sich das Projekt selbst - alle Achtung dafür!

Ich glaube mich an eine schöne Dokumentation dazu zu erinnern.

Dem IÖAF beitreten!
Powered by Forum