Worms, Jüdisches Ritualbad

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
23 Aug 2020 23:42 #1 von Ariadne
Worms, Jüdisches Ritualbad wurde erstellt von Ariadne
Jüdisches Ritualbad Mikwe in Worms bewahren

Die Mikwe in Worms zählt zu den ältesten erhaltenen jüdischen Ritualbädern in Europa, doch sie ist in einem schlechten baulichen Zustand. Das Institut für Steinkonservierung (IfS, Mainz) hat deswegen in einem von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) fachlich und finanziell mit 241.000 Euro geförderten Projekt unterschiedliche Verfahren getestet, um die historischen Putz- und Fugensysteme sowie Sandsteinoberflächen zu bewahren.

"Es ist uns gelungen, die noch vorhandenen Putzreste zu konservieren und wichtige Erkenntnisse zum Raumklima und der Belastung von Raumluft und Wandflächen zu sammeln", so Projektleiter Dr. Michael Auras. "Die Ergebnisse aus den Untersuchungen sind modellhaft und können helfen, ähnlich beschaffene Bauten zu erhalten", sagt Constanze Fuhrmann, DBU-Referentin Umwelt und Kulturgüter. Für die Mikwe in Worms wurde ein UNESCO-Welterbe-Antrag gestellt.

1185 erbaut, sei die Mikwe in Worms das zweitälteste Ritualbad in Deutschland und zähle zu den ältesten in ganz Europa. Im 19. Jahrhundert sei die Mikwe zeitweise als Senkgrube für Abwasser zweckentfremdet worden. Während der Judenverfolgung zur Zeit des Nationalsozialismus wurde das Fenster zum Badeschacht zerstört. Ein Instandsetzen des Ritualbads erfolgte 1958 im Rahmen des Wideraufbaus der Synagoge. Seit Ende 2016 ist es wegen Sanierungsmaßnahmen für die Öffentlichkeit gesperrt.

Mehr unter:
www.archaeologie-online.de/blog/juedisch...19DNOfrRuNNgqiJ4f9Go
Es bedanken sich: Jupiterl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum