Münzfunde als Beleg einer hunnischen Hochkultur

Mehr
03 Dez 2012 17:18 #1 von Jupiterl
Münzfunde als Beleg einer hunnischen Hochkultur
2. Dezember 2012, 17:16

Kunsthistorisches Museum zeigt die Ausstellung "Das Antlitz des Fremden"

Wien - Das Münzkabinett des Kunsthistorischen Museums in Wien zeigt in Kooperation mit dem Bernischen Historischen Museum und der schweizerischen Collection Jean-Pierre Righetti die Ausstellung "Das Antlitz des Fremden. Die Münzen der Hunnen und Westtürken in Zentralasien und Indien", die bis 29. September 2013 läuft. In der Ausstellung werden die Ergebnisse eines sechsjährigen Forschungsprojekts präsentiert, das vom österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) gefördert wurde. Der chronologische Rahmen spannt sich vom ausgehenden vierten Jahrhundert unserer Zeitrechnung bis in islamische Zeit um die erste Jahrtausendwende.

Weiteres:
derstandard.at/1353207854835/Muenzfunde-...unnischen-Hochkultur
Es bedanken sich: Jahelle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum