Schwarzenbach, Voest unserer Vorfahren in der Buckligen Welt

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
24 Jun 2019 23:01 #1 von Ariadne
Die Voest unserer Vorfahren lag in der Buckligen Welt

Forscher haben eine Kelten-Metropole entdeckt. Asterix Cousins haben dort Eisen in großem Stil produziert und nach ganz Europa exportiert.

Wir schreiben 2200 Jahre vor unserer Zeit. Ort des Geschehens: Ein Berg mit beeindruckendem Ausblick 60 Kilometer Luftlinie südlich von Wien. In der massiv befestigten Siedlung, die dort thront, herrscht reges Treiben – Handwerker produzieren kunstvollen Schmuck sowie Glas und prägen Silbermünzen.
Das, was heute im Grenzgebiet zwischen Niederösterreich und Burgenland ziemlich im Abseits liegt, war damals der Nabel der Welt: Auf dem Burgberg von Schwarzenbach haben Archäologen den Sitz keltischer Fürsten ausgemacht, die ihren Wohlstand dem bedeutendsten Rohstoff dieser Epoche verdanken, dem Eisen. Antike Geschichtsschreiber nannten es ferrum noricum (norischen Eisens) und meinten damit das Beste vom besten.

Ausführlich unter:
kurier.at/wissen/die-voest-unserer-vorfa...3mMsR61MhHLfrCe9UgZg
Powered by Forum