Schwechat, Blick in die Steinzeit

  • Ariadne
  • Ariadnes Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
12 Dez 2020 00:33 #1 von Ariadne
Schwechat, Blick in die Steinzeit wurde erstellt von Ariadne
Spannender Blick in die Steinzeit in Schwechat

Bauarbeiten für Parkplatz-Erweiterung beim Bahnhof brachten rund 7.000 Jahre alte Fundstücke zutage.
Die Archäologen stießen auch auf den Spitzgraben eines ehemaligen römischen Legionärslagers.

Unvermutet, aber nicht überraschend. Für das Team der „Arbeitsgemeinschaft Geschichte & Archäologie OG“, kurz AGA, waren die Entdeckungen am künftigen erweiterten Parkplatzareal beim Bahnhof erwartbar. „Auf der anderen Seite der Gleise am OMV-Areal wurden auch schon Funde aus der Jungsteinzeit gemacht“, erläutert Nikolaus Franz von der AGA, die ihren Sitz in Schwechat hat.

Als die Arbeiten durch die Baufirma „Leyrer + Graf“ Ende August starteten, war davon noch keine Rede. Erst als die Humusschicht abgetragen war, kamen dunkle Bodenverfärbungen ans Tageslicht. Der Schwechater Wasytn Marnik wurde bei einem Spaziergang darauf aufmerksam und informierte umgehend das Bundesdenkmalamt. Damit kam der Stein ins Rollen und die Bauarbeiten wurden gestoppt (siehe Artikel links). Seit Mitte Oktober haben die Archäologen das Sagen.

Mehr unter:
m.noen.at/schwechat/archaeologische-grab...LLvtIx5bXMCcUaVq8pug
Es bedanken sich: Jupiterl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum