3.500 Jahre altes Netzwerk zwischen Nordamerikas Ureinwohnern

  • Jupiterl
  • Jupiterls Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
Mehr
10 Aug 2018 22:18 - 11 Aug 2018 06:03 #1 von Jupiterl
3.500 Jahre altes Netzwerk zwischen Nordamerikas Ureinwohnern
10. August 2018, 18:26

Funde in Georgia deuten auf Verbindungen zwischen weit voneinander entfernten Gemeinschaften hin

Binghamton – Ein weiteres Mosaikstückchen zur Rekonstruktion der sogenannten Archaischen Periode Nordamerikas haben Archäologen in Form eines Kupferstreifens gefunden. Das Artefakt ist etwa 4.000 Jahre alt und wurde bei Ausgrabungen an der Küste Georgias entdeckt.

Die Archaische Periode wird auf etwa 8.000 bis 1.000 vor unserer Zeitrechnung angesetzt, auch wenn es beträchtliche Unterschiede zwischen verschiedenen Regionen des Kontinents gab. Es war die Ära, in der die ehemaligen Jägergemeinschaften, die Amerika am Ende der Eiszeit besiedelt hatten, zu verschiedenen Formen von Subsistenzwirtschaft gefunden hatten, aber noch keine eigentliche Landwirtschaft betrieben.

Weiteres:
derstandard.at/2000085138551/3-500-Jahre-altes-Netzwerk-zwischen-Nordamerikas-Ureinwohnern

www.pnas.org/content/early/2018/07/25/1808819115
Letzte Änderung: 11 Aug 2018 06:03 von Jupiterl.
Powered by Forum