Studienberechtigungsprüfung

  • guinan1984
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
29 Mai 2012 15:30 #1 von guinan1984
Studienberechtigungsprüfung wurde erstellt von guinan1984
Liebe Forumsmitglieder!

Ich weiss nicht ob ich hier richtgi bin, falls nicht, sorry.

Ich habe ein Problem und vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ich würde gerne die Studienberechtigungsprüfung für Archäologie machen und war schon beim Gespräch mit dem Prof. Eigentlich wollte er mir zum Lernen für die Prüfung die Unterlagen von der Einführungsvorlesung für die italiensiche Archäologie mitgeben. nur leider hatte sein PC einen Virus, und da ich 2 Stunden von der Uni weit weg wohne und berufstätig bin, kann ich leider nicht mal eben schnell hinfahren damit er sie mir geben kann. Statt den Unterlagen hat er mir nun 5 Bücher in die Hand gedrückt und gesagt das er mich Bilder abfragen wird (wer, was, wann gebaut hat usw.). Mein Problem ist nur das ich leider keine Ahnung habe was alles wichtig ist und er meinte das ich einfach wissen muss welches Gebäude oder welche Staute auf dem Bild ist und wann sie erbaut wurde. Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin Willens zu lernen aber ich hab nur kanpp 1 1/2 Monate Zeit um 5 Bücher so gut wie auswendig zu lernen schaffe ich nicht in der Zeit zumal das wirklich dicke Wälzer sind. Ich wollte fragen ob jemand ein Skript zu der Einführungsvorlesung für italienische Archäologie hat und sie mir schicken könnte? Es handelt sich um die Karl Franzens Universität in Graz, falls das wichtig ist.

Ich erhoffe mir, dass die Skripten nicht sooooo umfangreich sind wie die 5 Bücher und irgendwie hab ich Angst ihn zu fragen was jetzt wirklich wichtig ist, möchte nicht das er denkt ich wäre zu blöd :-(

Kann mir eventuell jemand helfen? Oder ein bisschen die Angst nehmen?

Vielen lieben Dank im Vorhinein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Mai 2012 21:11 #2 von Majestix
Majestix antwortete auf Aw: Studienberechtigungsprüfung
Liebe/r guinan1984 (ein GUTER Jahrgang!),

ja, da hast du wirklich ein Problem, und zwar weniger mit dem Auswendiglernen von Büchern, sondern eher mit dem Verständnis, was ein Studium ausmacht, finde ich. Um "willens, zu lernen" oder "für die Prüfung lernen müssen" ging es mir während der Schulzeit, als ich mich 12 Jahre lang durch irgendwelche Fächer durchkämpfen MUSSTE, die mich zum Teil überhaupt nicht interessiert haben, wie z. B. das Fach, das mit M beginnt und mit K endet und nicht 'Musik' lautet. Ein Studienfach an der Uni sucht man sich aber selbst aus, ist frei bei der Wahl, und niemand kann dich zwingen, ein bestimmtes Fach zu studieren. Das heißt, DU stehst im Zentrum der Wahl deiner Ausbildung und auch im Zentrum deines gesamten Studiums. Niemand an der Uni möchte etwas von dir, sondern du willst etwas von der Uni und den Lehrenden - oder auch nicht. Wenn du etwas willst, solltest du sie dann auch fragen, und sei es auch nur die Frage danach, wie es dem Virus geht und ob der Lehrveranstaltungsleiter dir die Unterlagen mailen könnte.

Hast du dir die 5 Bücher schon angesehen? Und interessiert dich das, was du da drin liest? Und möchtest du mehr darüber lesen und wissen? Oder empfindest du das als lästige Pflicht, die nur Streß, Ärger und Angst hervorruft, wie ich vor langer Zeit im Mathematikunterricht? So soll ein Studium ja nicht ablaufen und schon gar nicht beginnen!

Und ganz wichtig: man/frau studiert ja nicht isoliert für sich! An deiner Stelle würde ich einmal in die schöne Bibliothek im sympathischen Institut in Graz gehen und mit anderen StudentInnen (die sitzen zwar dort, lesen und machen sich Notizen, lernen aber sicher nicht alles auswendig, sondern wollen die Dinge verstehen) sprechen, wie sie das machen ... und irgendwer kann dir sicher die von dir gesuchten Skripten geben und dich vielleicht beraten, wie man während des Studiums das am besten zeitlich anpackt, wenn man weit entfernt wohnt und nur eingeschränkt Zeit hat - da bist du sicher kein Einzelfall! Wär das was?

Kann sein, daß meine Antwort deine Fragen nicht wirklich beantwortet, aber was hast du von einer irgendwie bestandenen Aufnahmeprüfung, wenn du allem Anschein nach wenig Ahnung davon hast, was im Studium und noch später, nach Abschluß des Studiums, auf dich zukommt?

Grüße und alles Gute!
Majestix
Es bedanken sich: Carolus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jahelle
  • Jahelles Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Für die Königin! Für Rondra!
Mehr
31 Mai 2012 22:04 #3 von Jahelle
Jahelle antwortete auf Aw: Studienberechtigungsprüfung
grüß dich guinan1984,

ich kann majestix nur recht geben: komm in die bibliothek und unterhalte dich ein wenig mit den studierenden dort, bzw. nachmittags mit den studienassistentInnen (2. bibliotheksraum, tisch links vom eingang).
du kannst mir aber sonst auch eine nachricht schicken, dann kann ich mich mit dir auch kurz treffen (bin ja grazerin B) ).

Where is the horse and the rider? Where is the horn that was blowing?
They have passed like rain on the mountain, like wind in the meadow.
The days have gone down in the West behind the hills into shadow.
How did it come to this?
Es bedanken sich: Carolus, Majestix

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • guinan1984
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
12 Jun 2012 20:47 #4 von guinan1984
guinan1984 antwortete auf Aw: Studienberechtigungsprüfung
Hallo :cheer:

Vielen Dank für die Antworten.

Ja ihr habt schon recht ich habe nicht VIEL Ahnung was da auf mich zukommt,aber ich denke das wissen die wenigsten.Ich habe mich schon, so fern möglich informiert. Was meint ihr was man denn alles wissen soll/muss bevor man anfängt zu studieren??Ich meine das nicht böse ich verstehe nur nicht ganz was ihr meint das ich keine Ahnung habe.Ich weiss schon worum es da geht, ich bin auch sehr interessiert. Mein Problem ist ja auch nicht das ich es lernen soll und mich interessiert das auch sehr und ich würde auch gerne mehr darüber lesen, mein Problem war nur das es so ein Haufen ist und das in so kurzer Zeit zu bewältigen sein soll. Mal eben kurz in der Bibliothek vorbeischauen geht leider auch nicht, da ich ja 2 Stunden weit weg wohne und berufstätig bin.

Ich glaube ich war einfach ein bisschen panisch und das hat sich auch schon wieder gelegt, ein Buch habe ich auch schon durch. Das nächste kann kommen :)

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • guinan1984
  • Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
Mehr
12 Jun 2012 20:59 #5 von guinan1984
guinan1984 antwortete auf Aw: Studienberechtigungsprüfung
Natürlich sucht man sich das Fach selbst aus, aber ich denke doch das man auch wenn man sich für ein Fach sehr interessiert schon mal in Stress geraten wird oder mal was auswendig lernen muss. Ich kenne keinen Studenten der nie Stress oder Angst oder Ärger während eines Studiums verspührt hat obwohl er sich für das Studium interessiert. Ich weiss schon was du meinst das man es verstehen möchte, weil man sich halt dafür interssiert, aber ich hab leider die Zeit nicht dazu. Wie es dann während dem Studium sein wird, wird sich weisen, vor allem wird es ein bisschen leichter weil ich die Zeit haben werde, weil ich nicht arbeiten werden. Ich hab halt das gefühl das ich mich falsch ausgedrückt habe...Wie dem auch sei, ich danke dir Vielmals :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Forum